Studiendekanerunden

Studiendekane

Die Studiendekanerunde wurde 2010 ins Leben gerufen, um Anliegen rund um den Lehrbetrieb ein Forum einzuräumen und den Dialog zwischen Studiendekanen, Präsidium und Kanzlerbereich zu intensivieren. Die Leitung der Studiendekanerunde obliegt der Vizepräsidentin für Studium und Lehre Prof. Dr. Tanja Brühl.

Die Studiendekanerunde kommt in der Regel zwei bis drei Mal pro Semester zusammen. Eingeladen sind neben den Studiendekanen, DekanatsmitarbeiterInnen und Vertretern der zentralen Einheiten auch das ASTA-Referat für Studienbedingungen.

Die Protokolle und Anlagen der Sitzungen werden über den BSCW-Server bereigestellt (für eine Freischaltung wenden Sie sich an Frau Eger).